Skip to main content

Was macht einen Zwergensprache-Kurs so wunderbar?

Warum sind unsere Kursteilnehmer*innen nach dem mehrwöchigen Babyzeichen-Kurs zufrieden? Sind es die vielen Zeichen, die sie gelernt haben?

Nein, das ist es nicht.

Was durchwegs rückgemeldet wird, sind vor allem drei Punkte:

  • Ich genoss das Zusammensein mit Gleichgesinnten. Der Austausch in dieser anstrengenden Baby-Zeit tat einfach gut.
  • Meinem Baby und mir hat das Singen und Musizieren grossen Spass gemacht. Es war schön, viele traditionelle Kinderlieder wieder in Erinnerung gerufen zu bekommen.
  • Wahnsinn, was du für passendes Spielzeug für jede Kursstunde bereit hast. Es hat meinem Baby jedes Mal grossen Spass gemacht, Neues zu entdecken.

Und ganz nebenbei haben die Eltern auch noch jede Menge nützliche Gebärden an die Hand bekommen, mit denen ihre Babys bald schon ganz konkret kommunizieren können.

Wir freuen uns, auch dich bald ein einem unserer Kurse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Online zu begrüssen. Die aktuellen Angebote für deine Region findest du unter:

Kursleitungen (zwergensprache.com)

 

Autorin: Fabienne Rütsch, Zwergensprache Kursleitung für Wil und Sankt Gallen, Dunstan Babysprache Kursleitung, Schweiz

Zwergensprache, Babyzeichen, Kurs, Gebärden, Baby, Dunstan, Babysprache, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spielzeug, singen, Kursstunde, Austausch, Baby-Zeit, Kinderlieder, Online, Gleichgesinnte, St. Gallen, Wil

  • Aufrufe: 506