Skip to main content

Kita

Robyn Giulia Knab


Zwergensprache Kursleitung

Robyn Giulia Knab

Kommunikationsfachfrau

Kursleiterin für Winterthur

Kursbuchung   email

Kommunikation bedeutet Wünsche mitteilen, Gefühle ausdrücken, Erfahrungen sammeln, aktiv teilhaben am Alltag.

Egal ob Erwachsen, Kind oder Baby, jeder hat das Bedürfnis nach Kommunikation und danach, gehört und verstanden zu werden.

Die Babyzeichensprache sowie die Dunstan Babysprache ermöglichen dies bereits den Kleinsten unter uns. Bedürfnisorientierte und bindungsorientierte Begleitung bekommt somit schon sehr früh seinen Platz in der Familie.

Mit deinem Baby oder Kleinkind auf diese Weise in Kommunikation zu treten, wie du es in meinen Kursen lernst, bedeutet:

  • Dein Kind erlebt mehr Selbstwirksamkeit, dies stärkt sein Selbstbewusstsein und eine positive Kommunikation von Anfang an
  • weniger Verständnisschwierigkeiten = Erleichterung für euren Alltag
  • mehr Zufriedenheit und weniger Frustration für alle
  • Unterstützung in der Bindung und Sprachentwicklung
  • und vor allem ganz viel Spass und wundervolle Momente mit deinem Kind

Möchtest auch du deinem Baby ein Mittel in die Hand geben, um verstanden zu werden? Ich freue mich, dich auf diesem Weg begleiten zu können!

Und falls du noch mehr erfahren möchtest oder eine Frage hast, dann schreib mir einfach eine E-Mail oder ruf mich an.

Sie möchten gerne einen Zwergensprache-Kurs besuchen, aber der Termin passt Ihnen nicht?
Auf Anfrage organisiere ich gern
individuelle Babykurse und Workshops
z.B. auch für bestehende Krabbel- oder Spielgruppen.


Sabrina Jones


Zwergensprache Kursleitung


Sabrina Jones

Zwergensprachekursleiterin, Mama von 2 mehrsprachigen Kindern, Englisch C2 Sprecher

Kursleiterin Bezirk Linz Land

Kursbuchung  email

Willkommen zu unserer aufregenden Welt der Zwergensprache!

Ich durfte Babyzeichensprache vor 8 Jahren in England mit meinem Sohn entdecken und spielerisch erlernen - seitdem benutzt sie unsere ganze Familie leidenschaftlich gern, da sie nicht nur den Alltag mit den Kleinsten ungemein erleichtert sondern allen ganz viel Spaß macht!

In den Eltern-Kind-Kursen der Zwergensprache lernen die Eltern in einer spielerischen und entspannten Atmosphäre in 12 Kursstunden die wichtigsten Babyzeichen und erhalten Anregungen und Tips für den Einsatz im Familienalltag. Die Kursstunden sind wie Spielegruppen abwechslungsreich gestaltet durch Musik und Lieder, Fingerspiele, Geschichten, Tanz- und Bewegungsspiele.

Die Kinder spielen, die Eltern lernen

Kommunikation ist schon sehr früh ein grundlegendes menschliches Bedürfnis – und Babys möchten sich schon mitteilen lange bevor sie sprechen können! Wissenschaft beweist das Babyzeichensprache das Erlernen der Sprache unterstützt (ich setze dies auch in meinen Englischstunden in der VS ein).

Zwergensprache ist der Einsatz von konkreten Gesten aus der deutschen Gebärdensprache parallel zur Lautsprache. Dies ermöglicht ihrem Kind seine Bedürfnisse und Wünsche leichter auszudrücken - eine Bereicherung die den Alltag enorm erleichtern kann! Das Kind fühlt sich verstanden und in Sicherheit, weint weniger und ist weniger frustriert. Das gegenseitige Verstehen stellt ein positives Kommunikationserlebnis dar welches die Freude am Sprechen und am Dialog weckt und die gemeinsame Bindung stärkt.

Es ist so wundervoll, dass unsere kleine Holly sich seit sie 1 Jahr alt (geb Dez 20) ist, ohne Probleme verständigen kann, was sie gerade braucht oder möchte. Sie kann uns sogar erzählen, dass die Katze Angst hat, wenn es laut ist. Sie kann uns einen Einblick in ihre Gedankenwelt geben und mir auch zeigen, wen sie anrufen möchte (Papa, Bruder, Oma, Opa, Tante etc). Manchmal fragt sie nach ihrem Bruder, der in der Schule ist, und somit weiß ich, dass sie an ihn denkt und ihn vermisst! Meinem 8 Jahre alten Sohn macht es Spaß, Holly neue Zeichen zu zeigen, und auf einem grossen lauten Fest kann er mir von der Ferne zeigen, dass er aufs WC muss bzw geht und dann wieder kommt. Und bei dem Spiel Activity sind wir als Familie / Team meistens die Gewinner.

Holly und ich würden uns sehr freuen, euch die wunderbare Welt und Bereicherung der Zwergensprache zu zeigen und eure Familie begleiten zu dürfen!


https://www.instagram.com/zwergensprache_enns_uu/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100085777591636


Sandra Roland


Zwergensprache Kursleitung

Sandra Roland

Gebietsleiterin für Bayern

Kursleiterin für Garching, Ismaning und München

Kursbuchung   email

Hallo, mein Name ist Sandra und ich bin gelernte Kinderkrankenschwester.

Mein Beruf ist für mich eine Berufung, denn ich liebe den Kontakt und die Kommunikation mit Kindern. Überwiegend habe ich mit Frühgeborenen und Babys gearbeitet und somit war das Beobachten der Gesten der kleinen Menschen eines der wichtigsten Aufgabengebiete bei meiner Tätigkeit. Durch Mimik und Gestik habe ich Tag für Tag versucht, die aktuellen Bedürfnisse, Gefühle und Probleme der Babys zu erkennen und liebevoll darauf zu reagieren.

Vor Jahren schon hat meine liebe Cousine (mittlerweile lange Zeit auch selbst Kursleiterin) mit ihrer Tochter einen Zwergensprache Babykurs besucht und ich war total begeistert, wie gut man sich mit der kleinen Dame und vor allem später mit ihrem jüngeren Bruder unterhalten konnte! Es machte total Spaß, mit den kleinen Mäusen über den Tag zu plaudern oder zu erkennen, welche winzigen Details sie in Büchern oder bei Spaziergängen in der Natur erkennen und auch gleich zuordnen können! Damals stand für mich fest, wenn ich mal ein Baby bekomme, dann besuchen wir einen Zwergensprache Babykurs, denn diese Begeisterung und Freude will ich weder meinem Kind noch mir vorenthalten!

Nun bin ich Mama und Henriette und ich haben einen tollen Kurs besucht und sind beide begeisterte Zwergensprache Fans! Ihre großen Schwestern (8 und 9 Jahre) sind auch mit voller Begeisterung dabei und manchmal lernt Henriette von ihnen und manchmal lernen sie von ihr! Wir beide sind allerdings so neugierig, dass wir gerne noch mehr möchten und deshalb habe ich mich entschieden, die Ausbildung zur Zwergensprache Kursleiterin zu machen.

Ich würde mich sehr freuen, mit euch die Freude und Begeisterung bei der Kommunikation mit unseren Kindern zu teilen und mit Spiel und Spaß eine neue Welt zu entdecken!


Sara Borrmann


Zwergensprache Kursleitung


Sara Borrmann

Kursleiterin Kamenz und Bautzen

Kursbuchung  email   website

Herzlich willkommen!

Als ich vor einigen Jahren von der Zwergensprache hörte, hatte ich noch keine Ahnung, wie viel Freude es mir eines Tages bringen sollte.

Als mein erster Sohn im Dezember 2013 zur Welt kam, beschäftigte ich mich genauer mit dem Thema und besuchte selbst einen Eltern-Kind-Kurs. Ich wartete gespannt und schaute genau, wann der kleine Simon denn das erste Zeichen selbst zeigte. Und plötzlich war es da – er winkte jedem, den er sah, machte freudig „BITTE BITTE“ und „HÄNDE WASCHEN“. Und endlich konnte er mir den „TRAKTOR“ zeigen, wenn er wieder einmal an unserer Terrassentür vorbei fuhr.

Als ich 2020 meinen zweiten Sohn erwartete, bildete ich mich direkt weiter zur Dunstan Babysprache Kursleiterin. Als Samuel das Licht der Welt erblickte, war ich total fasziniert – ich habe sofort gewusst, was er brauchte. Wir hatten eine so tolle Kennlernzeit!

Dunstan Babysprache beinhaltet 5 Laute, die JEDES Baby auf der Welt von Anfang an bis ca. zum 4. Lebensmonate reflexartig bildet. Hat es dich neugierig gemacht? Melde dich gern bei mir.

Und auch der kleine Samuel zeigt mir seine kleine große Welt mit so vielen Babyzeichen – es ist einfach nur toll.

Auch die Kleinsten wollen verstanden werden, wie Erwachsenen mögen es doch auch nicht, wenn unser Gegenüber uns nicht versteht, oder?

Wenn ihr neugierig geworden seid und euren Alltag im 1. Lebensjahr entspannter gestalten wollt, und das von der ersten Minute an, dann kontaktiert mich gerne!

Ich freue mich auf euch!

Herzliche Grüße

eure Zwergentante Sara

 

Sie möchten gerne einen Zwergensprache-Kurs besuchen, aber finden keinen passenden Termin?
Ich stimme gern auf Anfrage Termine
für Workshops oder auch Babykurse mit Ihnen ab.
Rufen Sie mich bitte an oder schicken Sie mir eine E-Mail!
 


 

 


Simone Dasek



Zwergensprache Kursleitung

Simone Dasek

Gebietsleiterin für den Großraum Wien und Niederösterreich Süd/Ost

Kursleiterin für Wien 21. & 22. Bezirk

Kursbuchung   email   website

Herzlich willkommen in der Welt der Zwergensprache!

Mein Name ist Simone Dasek und ich bin Mama von zwei unglaublich großartigen Söhnen (geboren 2014 und 2018). Vom Grundberuf bin ich Intensivkrankenschwester und bin seit Mai 2016 als Kursleiterin in der Zwergensprache tätig.

Nach der Geburt von meinem älteren Sohn stieß ich zufällig auf das Buch von Vivian König „Das große Buch der Babyzeichen“.

Da mich das Gelesene gleich faszinierte, besuchten wir einen Babyzeichen-Sprachekurs, um mehr darüber zu erfahren. Ich war erstaunt, welche Art der Kommunikation in diesem Alter schon möglich ist. Er war damals 6 Monate alt und zeigte schon kurz darauf die Zeichen, die ihm wichtig waren oder ließ uns an seiner Gedankenwelt teilhaben und damit war unsere Skepsis, die wir anfangs hatten, rasch verflogen. Bald forderte er selbst Zeichen ein und somit begann für meine Familie die spannende Kommunikation in der Welt der Zwergensprache.

Als dann mein zweiter Sohn zur Welt kam, hatte auch sein großer Bruder die Möglichkeit sich mit seinem kleinen Bruder zu verständigen und die Geschwisterbeziehung wurde dadurch immer stärker und sie erlebten viele schöne Momente durch diese Art der Kommunikation.

In meiner zweiten Schwangerschaft habe ich die Ausbildung zur Dunstan Kursleiterin absolviert und konnte diese Art der Kommunikation auch persönlich erfahren. Durch das Wissen der Reflexlaute haben wir die ersten Monate ganz anders erleben dürfen und hat uns so viel Rätselfragen erspart. Es war für ihn die erste Möglichkeit mit uns zu kommunizieren und wir konnten mir Hilfe der Reflexlaute auf seine Bedürfnisse „richtig“ reagieren.

In meinen Babyzeichenkursen werden durch gemeinsames Singen, Reimen und Spielen die Zeichen erarbeitet und nebenbei mühelos erlernt.

Wenn auch du Lust bekommen hast in die Welt der Zwergensprache einzutauchen, dann würde ich mich freuen, dich in einem meiner Kurse besuchen zu dürfen. Online sind bei mir Kurse, Workshops und Themenstunden auch möglich.


Simone Huber


Zwergensprache Kursleitung


Simone Huber

Kursleiterin Ortenaukreis

Kursbuchung  email

Das Baby quengelt und du weißt mal wieder nicht, was es jetzt gerade braucht. Wie oft wünscht man sich als Elternteil, dass es einfach sagt, was es will? Sprechen kann das Baby noch nicht... ABER mit den Händen reden...DAS geht schon ganz gut!

Hallo und herzlich willkommen,

ich bin Simone und freue mich, dass du dich für die Zwergensprache interessierst. Ich bin Mama von zwei Kindern und konnte mich als Teilnehmerin eines Kurses selbst von der positiven Wirkung auf unseren Alltag von der Zeichensprache überzeugen.

Nun biete ich selbst Kurse an und freue mich, dir einen Einblick in die Gedankenwelt deines Kindes zu ermöglichen. Dadurch wird der Alltag ruhiger und der Nachwuchs ist nicht so schnell frustriert, weil es sich mitteilen will, aber wie so oft nicht richtig verstanden wird. Spielerisch lernen die Kinder, ihre Hände einzusetzen und mit ihnen zu "reden".

In den Kursen geht es vor allem darum Spaß zu haben und tolle Momente mit deinem Kind zu erleben. Hier kannst du dich beim Singen, Tanzen und Spielen rundum wohlfühlen, neue Eltern und Kinder kennenlernen und dich mit ihnen austauschen.

Ich freue mich, dich und dein Kind bald in meinem Kurs begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen kannst du dich gerne jederzeit unverbindlich bei mir melden.

Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und schicke liebe Grüße,

Simone


https://www.instagram.com/zwergenspracheortenau/


Simone Kostka


Zwergensprache Kursleitung

Simone Kostka

Regionalleiterin für Österreich

Kursleiterin für Wien 19. Bezirk

Kursbuchung   email   website

Liebe Babys,

was Ihr in euren ersten Lebensmonaten leistet, ist großartig und faszinierend zugleich. Weil ich Eure Entwicklung anhand meiner eigenen Kinder (Rebecca, geboren 2006 und Eric, geboren 2008) genau verfolgen konnte und sie mich so interessiert hat, habe ich im zweiten Bildungsweg Pädagogik am Institut für Bildungswissenschaft an der Uni Wien studiert. Nach meinem Abschluss habe ich mich selbständig gemacht und biete nun als Wiens erste ‚Mamalogin‘ Kurse und verschiedene offene Gruppen für Babys, Kinder und Eltern an.

In meinem Repertoire hat die Babyzeichensprache noch gefehlt, daher habe ich die Ausbildung in Ergänzung zu meinen anderen Schwerpunkten gemacht und freue mich, seitdem im 19. und 22. Bezirk in Wien Kurse und Workshops anbieten zu können.

Babyzeichensprache ist untrennbar mit meiner ‚Mamalogie‘ verbunden, worunter ich alles praktische und pädagogische Wissen zusammenfasse, das gut und wichtig für Mama, Papa und Baby ist und Euren Eltern hilft, leichter in ihre Elternrolle hinein zu wachsen. Es ist so wichtig, dass sich in dieser Triangolie alle wohl fühlen!

Babyzeichensprache unterstützt das gegenseitige Verstehen, dadurch können viele Missverständnisse im Alltag vermieden und Wohlbefinden gesteigert werden. Abgesehen davon, dass es einfach Spaß macht, in den Kursen mit Euch zu spielen und zu sehen wie Eure kleinen Händchen Zeichen formen, ist es so schön zu spüren um wieviel zufriedener ihr mit Euch und Eurer Umwelt seid, weil ihr wisst, dass man Euch mit Zeichensprache noch besser versteht, als Eure Eltern das ohne sie könnten. Es ist sehr spannend, herausfinden zu können, was in Euren kleinen Köpfchen vor sich geht und es ist ein sehr besonderes Geschenk, Euch verstehen zu können, bevor Ihr Worte aussprechen könnt.

Ich freue mich schon darauf, Euch bei Eurer Verständigung mit Mama und Papa zu helfen!

Liebe Grüße

Simone

 

Für private Kurse und Workshops biete ich gerne an, zu Euch nach Hause zu kommen.
Diese Kurse sind aber gerne auch bei mir zu Hause möglich.
Preis, Dauer und Termine nach Absprache.
Reguläre Kurse finden ab einer Teilnehmeranzahl von 5 Babys statt.

 


Sinem Korkmaz Soziale Arbeit B.A.


Zwergensprache Kursleitung


Sinem Korkmaz

Kursleiterin Landkreis Böblingen

Kursbuchung  email

Liebe Eltern, Pädagogen und Interessierte aus Böblingen und Umgebung, herzlich willkommen auf meiner Website.

Sich verstehen im Handumdrehen

Babyzeichensprache bedeutet zusammengefasst „Kommunikation mit den Händen“. Das heißt, bevor Kleinkinder die Lautsprache beherrschen, können sie sich durch gezielte Handzeichen mit den Erwachsenen verständigen.

Ich selbst praktiziere als Erzieherin jahrelang die Babyzeichensprache und sehe sie als eine wertvolle pädagogische Methode, um die Kinder in ihrer Entwicklung abzuholen. Denn sie erweitern dadurch ihre Kognition, schulen ihren Feinmotorik und erfahren mehr Selbstwirksamkeit. Die Kinder teilen dadurch nicht nur ihre Grundbedürfnisse mit, sondern begeben sich auch in den Dialog über alltägliche Geschehnisse. Besonders spannend sind dann die Momente, wenn die Kinder Freude und Stolz zum Ausdruck bringen, weil sie verstanden werden. Es ist eine Reise, die sich auf jeden Fall lohnt.

Falls Sie sich auch auf die Reise der Babyzeichensprache begeben möchten, melden Sie sich gerne in einem der unteren Kurstermine an.

Wenn für Sie kein passendes Datum dabei ist, dann melden Sie sich gerne persönlich bei mir. 😊

Ihre Kursleiterin Sinem Korkmaz


https://www.instagram.com/sinemkorkmaz.bb


Stefanie Boos


Zwergensprache Kursleitung

Stefanie Boos

Kursleiterin für den Rhein-Hunsrück-Kreis

Kursbuchung   email   website

Hallo! Schön, dass du da bist!

Schön, dass du dich für das Thema Babyzeichen und/oder die Dunstan Babylaute interessierst und auf meiner Seite gelandet bist!

Ich bin Stefanie Boos, Mama dreier wundervoller Kinder (1, 5 und 7), Inklusions- und Sozialpädagogin, Referentin und MamaCoach. Meine großer Leidenschaft sind die Themen Bindung und frühkindliche Kommunikation, sowie Sprache, Musik und Kreativität.

Als ich 2014 zunächst in Eigenregie mit den Babyzeichen begann, war mir noch nicht klar, was für ein Schatz die Gebärden in der Nutzung mit Babys und Kleinkindern bergen. Als mein Sohn dann nach kurzer Zeit die ersten Zeichen nachahmte und benutzte, war ich hin und weg und entschloss mich, 2015 selbst Kursleiterin zu werden. Dieses Glück und diese wundervollen Momente sollten auch andere Eltern erleben.

Es ist faszinierend und unbeschreiblich schön, „lesen“ und sehen zu können, was in so einem kleinen Kopf vorgeht und dass neben „MEHR“ und „ESSEN“ noch ganz andere Zeichen und Mitteilungen von großer Bedeutung für die Kleinen sein können (bei uns schon früh:„HORCH“, ein „FLUGZEUG“).

Die Zwergensprache gibt Kindern spielerisch eine Möglichkeit sich durch einfache, entwicklungsgerechte Handzeichen mitzuteilen. Sie ermöglicht den Kleinsten, Gefühle oder Bedürfnisse zu kommunizieren, für die Ihnen noch buchstäblich die Worte fehlen – und das schont die Nerven und macht sowohl Babys als auch Eltern glücklicher und zufriedener.

Für uns Eltern eröffnen sich damit neue Chancen, die Persönlichkeit unseres Kindes noch viel früher entdecken und fördern zu können.

Doch Kommunikation startet noch viel früher. Jeder Mensch möchte sich – von Anfang an – mitteilen. Schon im Mutterleib oder eben von Tag 1 im Leben (→ Dunstan Babylaute!).

    Wenn du nun auch oder schon längst:
  • neugierig bist und mehr erfahren möchtest,
  • dein Kind spielerisch verstehen und begleiten möchtest, noch bevor es sich verbal äußert oder einfach
  • Lust auf eine unterhaltsame Runde voller Spaß, Spiel und Musik mit anderen Mamas und Papas und deren Kindern hast
  • dann melde dich bei mir und/oder nimm gerne an einer kostenlosen „Schnupperstunde“ teil.

Auf Anfrage organisiere ich auch gerne individuelle Babykurse und natürlich Workshops, oder komme zu bestehenden Krabbel- oder Spielgruppen, Stilltreffen oder Rückbildungskursen – auch auf Wunsch zu dir nach Hause.

Bei Fragen und Wünschen kontaktiere mich gerne unverbindlich. Ich freue mich dich und deinen Nachwuchs kennenzulernen!

Bis ganz bald,

deine Steffi


Stefanie Kröger


Zwergensprache Kursleitung


Stefanie Kröger

Zwergensprache-Kursleiterin für Babykurse – und Workshops Zwergensprache-Fortgeschrittenen-Kursleiterin für KiTa-Seminare und Themenstunden Dunstan Baby Language-Kursleiterin

Kursleiterin Landkreise Osnabrück und Vechta

Kursbuchung  email

Hallo liebe Eltern, Großeltern, Tagesmütter, Erzieher*innen, Hebammen und alle Interessierten,

ich heiße Stefanie Kröger, bin verheiratet, habe vier Kinder und wohne in Hunteburg.

Im Jahr 2016 wurde ich auf die Zwergensprache aufmerksam und bin nach anfänglicher Skepsis mehr als begeistert, wie sich die kleinen Mäuse noch weit bevor sie reden können, bereits mitteilen können. Die ganze Familie empfindet die Zwergensprache als große Bereicherung im Alltag und sie ist ein fester Bestandteil des Familienlebens geworden.

Mit der Geburt unseres vierten Kindes im Frühjahr 2020 wollte ich mich beruflich neu orientieren und freue mich darauf, meine eigene Begeisterung in Babykursen und Workshops an Sie und Ihre Kinder weitergeben zu können.

Für Schwangere, Eltern mit Babys unter vier Monaten, Hebammen und allen, die mit Säuglingen arbeiten, biete ich Workshops zur Dunstan Babysprache an.

Kurstermine und -orte finden Sie unten auf meiner Seite.

Auch zertifizierte Fachseminare zur Zwergensprache für Tagesmütter und Erzieher sind nach Absprache möglich.

Rufen Sie mich gerne unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!


https://instagram.com/bzs_dbl_steffi


Stefanie Meisel


Zwergensprache Kursleitung

Stefanie Meisel

Kursleiterin für Bad Neuenahr-Ahrweiler und Remagen

Kursbuchung   email

Herzlich willkommen auf meiner Zwergensprache-Seite!

Mein Sohn ist gerade 15 Monate alt, als er mir aufgeregt im Garten entgegengelaufen kommt. Er schlägt sich immer wieder mit der Faust auf die Brust (das Zeichen für Angst). Ich frage: „Du hast Angst? Was ist los?“ Er sagt: „ Da!“ und zeigt das Zeichen für „Biene“. Ahh, die erste Hummel des Frühlings hat ihn so in Aufregung versetzt. Hätte ich ihn auch ohne Babyzeichen verstanden? Hoffentlich! Aber mit Babyzeichen war es sicher einfacher! Diese wundervolle Erfahrung babyleichter Kommunikation mithilfe der einfachen Zwergensprache-Gesten möchte ich gern an andere Eltern, Großeltern und Betreuungspersonen weitergeben! Denn die Babyzeichen erleichtern nicht nur den Alltag, sie bereichern ihn auch ungemein. Man erfährt deutlich früher, was für erstaunliche Dinge in diesen kleinen Köpfchen so vor sich gehen und erspart sich ganz nebenbei noch den einen oder anderen Wutanfall.

Mein Name ist Stefanie Meisel und seit unsere 2011 geborene Tochter 7 Monate alt ist, praktizieren wir Babyzeichen. Inzwischen und mit wachsender Begeisterung auch die Geschwister untereinander.

In meinen Kursen singen, spielen, tanzen, basteln und lernen wir gemeinsam, natürlich kommt auch der Austausch untereinander nicht zu kurz. Mitmachen kann jede/r, einzige Voraussetzung ist ein Kind im Alter von 6 bis 24 Monaten.
Also kommen Sie, machen Sie mit und staunen Sie, was so ein Knirps alles schon mitteilen kann und will.
Ich freue mich auf Sie!

Gerne biete ich für Krabbelgruppen,
befreundete Eltern oder andere Gruppen
einen eigenen Kurs oder Homeworkshop an.
Kontaktieren Sie mich,
damit wir einen geeigneten Termin finden
und Fragen klären können.
 

Stephanie Jost


Zwergensprache Kursleitung


Stephanie Jost

Logopädin in Ausbildung

Kursleiterin Baden/Freiamt

Kursbuchung  email

Hallo, schön hast Du zu mir gefunden. Ich bin Stephanie, wohne mit meinem Mann und unsern drei Kindern (2015, 2019 und 2021) im Aargau. Ich bin bei unserer ersten Tochter auf die Babyzeichen gestossen und als sie mit 9 Monaten "Milch" gezeigt hat war ich total begeistert. Der Alltag mit Babyzeichen ist so bereichernd, lustig, überraschend! Bevor unsere zweite Tochter zur Welt kam, lernte ich die Dunstan Babyzeichensprache kennen und war abermals berührt, dass das tatsächlich funktioniert! Schon ab Geburt wussten wir ganz oft, was sie braucht und konnten so im Alltag mit zwei Kindern oft ganz schnell auf ihre Bedürfnisse eingehen. Auch unsere zweite Tochter begann dann mit ca. 9 Monaten Zeichen zu machen und verwendete sie bis ca. 2 Jährig. 2019 ist dann unser Sohn geboren und auch mit ihm war ich sehr froh über die Dunstan Laute. Ich höre auch jetzt mit Jährig noch die Unterschiede im Weinen und das ist eine grosse Hilfe. Mit den Babyzeichen lässt er sich etwas mehr Zeit als seine Schwestern. Aber wir freuen uns auf noch ganz viele tolle Momente mit den Zeichen. Falls Du für euer Kind auch gerne diese Momente erleben möchtest, freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme!

 

Veröffentlichungen

General-Anzeiger, Woche 5, 1. Februar 2018, Seite 16
Rütihof: Stephanie Jost bietet Kurse in Babyzeichensprache an - Mit den Händen sprechen

 

 


Tanja Schmidt


Zwergensprache Kursleitung

Tanja Schmidt

Ergotherapeutin & Erzieherin
Fachberaterin für die Kindertagespflege

Kursleiterin für Lübeck

Kursbuchung   email

Hallo liebe Eltern in Lübeck und Umgebung!

Mein Name ist Tanja Schmidt, ich bin Ergotherapeutin und Erzieherin und arbeite seit über 30 Jahren mit und für Kinder und ihre Familien. Zu Zeit bin ich als Pädagogische Fachberaterin im Kitawerk Lübeck tätig.

Die Babyzeichen habe ich vor ca. 15 Jahren in meiner Tätigkeit als Erzieherin in einer Integrationsgruppe kennengelernt. Seitdem setzte ich sie im Gruppenalltag, seit fünf Jahren auch in der Schulung von Fachpersonal und in der Beratung ein.

Die Babyzeichen geben mir die Möglichkeit, noch sicherer und gezielter auf die Kleinen eingehen zu können, für die Kinder und ihre Familien erlebe ich sie als großen Schatz und gern genutzte Hilfe in ihrem Alltag.

Mein Sohn Max ist mit nun über 20 Jahren aus dem „Gebärdenalter“ herausgewachsen, aber jeder in unserer Familie kennt die wichtigsten Zeichen wie „Keks“ oder „mehr“... Manchmal sind sie unsere „Geheimsprache“ ;-)

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie und Ihre Kindern unterstützen darf, bei Ihrer gemeinsamen Reise zum gegenseitigen Verständnis...

Ich freue mich auf unser Kennenlernen.

Tanja Schmidt


Viktoria Schartmüller


Zwergensprache Kursleitung


Viktoria Schartmüller

Elementar- und Hortpädagogin

Kursleiterin Urfahr Umgebung und Freistadt

Kursbuchung  email

Unsere Kinder haben uns so viel zu sagen, es gibt so vieles, das sie beschäftigt und doch sind sie oft verbal noch nicht dazu fähig.

Es gibt eine Möglichkeit, deinem Baby zu helfen sich mitzuteilen, sich aktiv zu beteiligen! Mit Hilfe der Babyzeichensprache lernst du einfachste Gebärden für den Alltag mit deinem Kind. Die Babyzeichen ersetzen dabei nicht den Erwerb der gesprochenen Sprache, unterstützen dein Kind allerdings sich auszudrücken, bevor es verbal dazu in der Lage ist.

Die Verbindung zwischen den akustischen Reizen unserer gesprochenen Sprache und den visuellen Reizen der Babyzeichen, die das Kind durch die Nachahmung lernt, kann die Entwicklung des Gehirns fördern. Dein Kind erlebt sich als selbstwirksam, was sein Selbstwertgefühl nachhaltig stärkt.

An diesem Punkt komme ich ins Spiel: Viktoria Schartmüller. Ich bin glücklich verheiratet, Mutter einer wundervollen Tochter im Kleinkindalter und im schönen Mühlviertel zuhause! Als Elementarpädagogin ist es Teil meines beruflichen Alltags und mir eine große Freude, Kindern beim Erwerb ihrer Sprachkompetenz zu begleiten. Diese Freude darf ich als Zwergensprache-Kursleiterin auch an die jüngsten Kinder weitergeben.

In unseren gemeinsamen Kurseinheiten werden wir die wichtigsten Zeichen des kindlichen Alltags in Themenblöcken (z.B. Essen, Tiere, Körperpflege) spielerisch kennenlernen und in den gemeinsamen Erfahrungsaustausch gehen.

Solltest du keinen passenden Termin für einen Kurs oder Workshop bei mir finden, kontaktiere mich bitte trotzdem. Für jedes Problem gibt es die passende Lösung.

Liebe Grüße und bis bald,

Viktoria

Veröffentlichungen

https://www.tips.at/nachrichten/urfahr-umgebung/land-leute/598393-zwergen-sprache-reichenauerin-hilft-eltern-dabei-schon-mit-ihren-babies-zu-reden

 
https://www.instagram.com/herzensmomente.vs/
https://www.facebook.com/viktoria.schartmueller/


Zwergensprache APP Update

Unsere Zwergensprache App hat kürzlich ein Update bekommen:

- die Liedervideos wurden neu eingesungen und gestaltet,
- es gab Designanpassungen mit Bedienungsverbesserungen,
- eine komplette technische Neubearbeitung samt Stabilitätsverbesserungen und vielem mehr.

Unsere umfangreiche Familien-App zu mehr als 250 Babyzeichen und Gebärden möchte eine wertschätzende und interaktive Verständigung mit Babys und Kleinkindern von Anfang an ermöglichen - sowohl daheim als auch in Krippe, Tagesbetreuung und KiTa.

Sie soll nicht nur für Eltern und Betreuern zahlreiche Anregungen für die Nutzung und Einbindung von Handzeichen im Alltag geben, zugleich Nachschlagewerk und Wissensspeicher sein, sondern bewusst auch Geschwisterkinder einbeziehen, die noch nicht lesen können. Die Gestaltung ist daher grafisch auf Kinder ausgerichtet durch Icons, wunderschön gezeichnete Bilder und ein Bilderbuch mit Soundeffekten.

Diverse KiTas nutzen sie auf Tablets und Co. und geben uns begeistertes Feedback. Darüber freuen wir uns natürlich sehr!

Autorin: Vivian König, Zwergensprache Gründerin und Ausbilderin, Autorin, Länderleitung Deutschland, Leipzig

Zwergensprache GmbH


Zwergensprache Kursleitung

Zwergensprache GmbH
Vivian König

Ausbilderin für Zwergensprache-Kursleiter, Autorin, Referentin, Ausbilderin & Kursleiterin für Dunstan Babysprache
Diplom-Kauffrau / Geschäftsführerin

Kursleiterin Leipzig, Leipzig-Land

Kursbuchung   email

Ich würde mich freuen, Sie bald in meinen Kursen zur Zwergensprache oder Dunstan Babysprache begrüßen zu können!

Gern teile ich meine Erfahrungen mit Babyzeichen und Dunstan Reflex-Lauten mit Ihnen und unterstütze Sie dabei, Ihren Familienalltag durch Verstehen der „Sprache“ Ihres Babys entspannter zu gestalten.

Sie werden dann sicher ganz schnell genauso begeistert sein, wie viele andere Familien und Betreuer auch. Denn was gibt es Schöneres, als in ein zufriedenes kleines Babygesicht zu schauen und zu verstehen, was Ihr Baby Ihnen mitteilen möchte?

Also worauf warten Sie?
Kommen Sie zu einem meiner Kurse und helfen Sie spielerisch der gemeinsamen Kommunikation auf die Sprünge!

Die Kurse sind bindungs- und bedürfnisorientiert, so dass ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander von Anfang an auf Augenhöhe im Mittelpunkt steht.

Veröffentlichungen

LVZ Schlingel, 06.06.2019 Ingrid Hildebrandt: Das Neugeborene verstehen - Interview mit Vivian König