Skip to main content

Katze-Zeichen für kleinen Hund

Unser Sohn war nicht ganz 18 Monate und wir kommunizierten fleißig mit Babyzeichen. Vor allem Tiere waren für ihn wichtig - von Affe bis Zebra. Eines Tages saßen wir im Café, schauten durch das große Sitzfenster hinaus und diskutierten angeregt, was auf der Straße so los war. Plötzlich zeigte er auf etwas und gestikulierte "Katze, Katze!"". Natürlich schaute ich - aber weit und breit war keine Katze zu sehen, sondern...
"Das? Das ist keine Katze, das ist ein Hund."
Es folgte ein fragender Blick mit Zeichen "Katze" –
"Ja, wirklich, das ist ein Hund, ein ganz winzig kleiner Hund!"
Er nahm es mit einiger Skepsis zur Kenntnis... und ich amüsierte mich, denn von der Größe her hatte er eben absolut recht.
Judith Reese (München)

  • Aufrufe: 1464