Skip to main content

Ein Strahlen ging über sein Gesicht

Ich habe mit Tim in Starnberg an einem Anfängerkurs teilgenommen. Tim war schon ca. ein Jahr alt, als es losging. Nachdem er kapiert hatte, dass er mit Hilfe der Babyzeichen ausdrücken kann, was er möchte, war er total begeistert. Die "Saure-Gurken-Zeit" in der er schon geistig mehr konnte, als er nach außen ausdrücken konnte, war deshalb bald vorbei.

Ein Strahlen ging über sein Gesicht, wenn er "Licht" wollte, und auf sein Zeichen hin die Lampe anging. Mittlerweile hat Tim einen stattlichen "Wortschatz" und er überträgt sogar schon den Sinn einzelner Zeichen auf z. B. optisch ähnliches (wie etwa das Zeichen für Kerze auch für Kamin - bei beidem gibt´s Rauch) und bildet Zwei- und Dreiwortsätze. Wenn er dabei ein Wort aussprechen kann, mischt er einfach Wörter mit Zeichen. Es ist toll mit anzusehen, wie zufrieden ein Kind sein kann und wie viel die kleinen "Zwerge" schon wissen.

Birgit aus Kaufering (D), Mama von Tim

  • Aufrufe: 661