Skip to main content

Dunstan

Dr. Camilla Leithold


Zwergensprache Kursleitung

Dr. Camilla Leithold

Gebietsleiterin für Sachsen-Anhalt und Thüringen

Kursleiterin für Erfurt und Gotha

Kursbuchung   email

Unsere Tochter Carlina hat mit acht Monaten den Zwergensprache-Kurs für Anfänger besucht. Mit zehn Monaten konnte sie ihr ersten Zeichen – trinken – zeigen. Seither wächst ihr „Wortschatz“ fast täglich, mit einem Jahr nun kann Sie etwa 30 Zeichen verstehen und zeigen.

Mein Mann und ich können uns die Babyzeichen aus unserem Alltag nun kaum noch weg denken – was für eine Bereicherung! Nicht nur, dass wir verstehen, was sie möchte, sie lässt uns auch an ihrer Welt teilhaben und weist uns auf die kleinen Details hin, die sie sieht und wieder erkennt, wie zum Beispiel die beiden Enten, die sich neulich im Zoo in das Elefantengehege verirrt hatten.

Gern würde ich auch Ihnen die Welt der Babyzeichen näher bringen und Ihnen die Möglichkeit zur Kommunikation mit ihrem Kind eröffnen, noch bevor es in der Lage ist zu sprechen.

Bei Fragen und Interesse können Sie mich jederzeit kontaktieren.

Ich freue mich auf Sie!

Auf Anfrage organisiere ich gern individuelle Babykurse und Workshops, z. B. auch für bestehende Krabbel- und Spielgruppen.

Veroffentlichungen

Erfurter Allgemeine, 16.04.2019, S. 15, Julia Reinard: Zeichensprache für Babys - im Kurs bei Camilla Leithold


Fabienne Rütsch


Zwergensprache Kursleitung

Fabienne Rütsch

Kursleiterin für Wil und St. Gallen

Kursbuchung   email

Als ich mit meinem ersten Sohn schwanger war habe ich per Zufall von den Babyzeichen gelesen und fand es sofort spannend. So haben mein Mann und ich einen Workshop besucht und die Zeichen fortan benutzt, um die Kommunikation mit Andreas (April 2016) zu unterstützen. Später besuchten wir einen Kurs und Andreas und ich haben die Stunden mit singen und tanzen sehr genossen. Die Lieder haben wir auch zu Hause ganz viel gesungen. So war es selbstverständlich, dass ich auch mit Jan (November 2017) einen Kurs besucht habe um auch ihm mit Zeichen die Kommunikation zu erleichtern. Ich erinnere mich gerne an den erwartungsvollen Blick zu mir, wenn da ein Tier in einem Buch war und er sehen wollte, wie das Tier mit den Händen gezeigt wird.

Ich freue mich, dass ich mein Wissen und meine Erfahrung nun an Dich weiter geben darf, damit auch Du Dein Kind verstehst, noch bevor es sprechen kann. Denn unsere Babys haben uns so viel mitzuteilen. Und dank den Babyzeichen können sie das tun. Das verringert den Frust des Kindes und der Bezugspersonen ungemein. Auch in anstrengenden Phasen wo das Kind in seinen Emotionen gefangen ist, funktionieren die Hände noch gut und können zeigen, wo der Schuh drückt.

Du kannst die Kurse auch wunderbar nutzen, um eine Stunde einfach zu sein, Kraft zu tanken und dich mit anderen Mamis auszutauschen.

Dir passt kein Datum oder du hast ein Anliegen? Ruf mich an oder schreibe mir, wir finden sicher eine passende Lösung.

Bis bald an einem Zwergensprachen-Kurs,

Fabienne

Du möchtest gerne einen Kurs besuchen,
aber keiner der Termin passt?
Auf Anfrage organisiere ich gern
individuelle Babykurse und Workshops
-Auch für bestehende Krabbel- oder Spielgruppen


Gemeinsam auf dem Weg zum Edelsteine sammeln

Ich bin sehr dankbar, dass wir, Robyn und ich, gemeinsam letzten Sonntag einer so tollen, bunten, offenen und neugierigen Gruppe aus 14 Mamas und Papas mit ihren Babys, die Tür zu den Babyzeichen öffnen durften.

Eine Tür zur frühen Kommunikation mit ihrem Baby, eine Tür zur Stärkung der Kompetenz und der Selbstwirksamkeit ihres Kindes, eine Tür zum Edelsteine sammeln, und das ist es für mich, wenn ich dank der Babyzeichen einen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt meines Babys bekommen darf.

Ihnen zeigen zu dürfen, wie einfach und genial es ist, die Babyzeichen in den Alltag einzubauen, um ihr Baby so viel besser verstehen zu können.

Und wer möchte bitte nicht verstanden werden?

Es war bei allen Gruppenarbeiten, ja bei uns sind die Workshops immer sehr bewegt und interaktiv, aber auch in der Pause so ein positiver, wertschätzender Austausch zwischen den Eltern. Und das Schönste, es sind alle total begeistert, mit ihrem neuen Wissen nach Hause.

Zu wissen, dass es nun wieder ein paar Eltern mehr hat, die sich und ihr Baby mit den Babyzeichen so wertvoll unterstützen können, die Frust und doofe Missverständnisse sicher umschiffen können und ihrem Kind so viel mehr Kompetenz, Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen mit auf den Weg geben, das ist für mich das Wichtigste an meiner Arbeit.

Früh verstandene und gehörte Kinder für eine neue Generation empathischer Erwachsener! Wichtiger denn je!!!

Ich freu mich schon jetzt auf den nächsten gemeinsamen Babyzeichensprache - Workshop im wunderschönen Raum der Hebammenpraxis Hebamme unterwegs mitten in Winterthur mit weiteren wunderbaren Mamas und Papas.

Autorin: Annina Riepp, Zwergensprache in Winterthur und Zürich, Yogalehrerin, Babymasssage Kursleiterin, Dunstan Babysprache Kursleitung

Heike Schulz


Zwergensprache Kursleitung

Heike Schulz

Kursleiterin für Düsseldorf

Kursbuchung   email   website

Seit März 2019 bitte ich Babykurse und Workshops der Zwergensprache in Düsseldorf Bilk an. Damit habe ich mein Angebot an Babykursen über fitdankbaby® hinaus erweitert.

Die Kurse sind bindungs- und bedürfnisorientiert und in meinen Kursen lernst du, und dein Baby, auf spielerische Weise miteinander zu kommunizieren - und zwar mit euren Händen.

Wer Lust hat auf Singen, Spielen und Zeichen machen, für den ist die Zwergensprache genau das Richtige.

Du wirst staunen, was dir dein Baby mitteilen möchte!

Falls die angegebenen Termine zeitlich nicht passen sollten, melde dich trotzdem gerne bei mir, häufig geht es auch anderen Interessenten so und es kommt schnell ein neuer Kurs zustande!

Gerne biete ich auch Kurse und Workshops für bereits bestehende Gruppen, z.B. Krabbel-/Spielgruppen, an.

Ich freue mich darauf, dich in einem meiner Kurse zu begrüßen!

 

 

 

Meine Kursangebote:

motteduesseldorf.de
Kursanmeldung und Buchung erfolgt über diese Website.


Heike Schulz


Zwergensprache Kursleitung


Heike Schulz

Kursleiterin Düsseldorf

Kursbuchung   email   website

Seit März 2019 bitte ich Babykurse und Workshops der Zwergensprache in Düsseldorf Bilk an. Damit habe ich mein Angebot an Babykursen über fitdankbaby® hinaus erweitert.

Die Kurse sind bindungs- und bedürfnisorientiert und in meinen Kursen lernst du, und dein Baby, auf spielerische Weise miteinander zu kommunizieren - und zwar mit euren Händen.

Wer Lust hat auf Singen, Spielen und Zeichen machen, für den ist die Zwergensprache genau das Richtige.

Du wirst staunen, was dir dein Baby mitteilen möchte!

Falls die angegebenen Termine zeitlich nicht passen sollten, melde dich trotzdem gerne bei mir, häufig geht es auch anderen Interessenten so und es kommt schnell ein neuer Kurs zustande!

Gerne biete ich auch Kurse und Workshops für bereits bestehende Gruppen, z.B. Krabbel-/Spielgruppen, an.

Ich freue mich darauf, dich in einem meiner Kurse zu begrüßen!


Ice ice Baby

Eines der Babyzeichen, welches man meist nur einmal vorzeigen muss und dann ganz genau von den Kindern abgespeichert wird ist das „Eis“.

Bei uns war es immer die Kombi-Gebärde „Vogel-Eis“, da unsere Eisdiele Kolibri heißt und ein großer Kolibri auf der Tür abgebildet ist.

Wenn die Temperaturen klettern, freut sich Groß und Klein über diese feine Abkühlung. Und auch wenn gerade gezahnt wird, schafft der kalte Snack meist angenehme Abhilfe.

Hier ein schnelles und zuckerfreies Rezept für zu Hause:

Alles, was ihr braucht, sind 400g Beeren (alternativ Melone oder Bananen), 100g Naturjoghurt, einen Mixer und Eisförmchen.

Wascht das Obst, püriert es mit dem Mixer, verrührt es mit dem Joghurt und füllt es in Eisförmchen ab. Nach ca. 6 Stunden (oder über Nacht) kann es genossen werden - mhmmmmmm...

Lasst es euch schmecken!

Passende Babyzeichen sind dazu z.B. diese - wir zeigen Sie Euch gern im Zwergensprache -Kurs oder die meisten sind auch in unserer Zwergensprache-App zu finden:

Eis, kalt, Beeren, Banane, essen, fertig

 

Autorin: Monika Markota, Zwergensprache und Dunstan Babysprache Kursleitung in Vorarlberg/Österreich, Kindergarten,- & Elementarmusikpädagogin, Kangatrainerin, Trageberaterin

Isabel Freitag


Zwergensprache Kursleitung

Isabel Freitag

Kursleiterin für Chemnitz, Hartmannsdorf und Burgstädt

Kursbuchung   email

Herzlich willkommen!

Natürlich weiß jede Mama, wann ihr Kind Hunger hat (z.B. Mund öffnen), müde ist (z.B. Augen reiben) oder auf den Arm will (z.B. Arme strecken). Und dann kommt die Zeit, in der es mehr mitteilen will. Sprechen lernen ist noch zu schwer, doch mehr solcher Zeichen zu lernen ist leicht!

Bieten Sie Ihrem Kind jetzt an, seine Hände zur Verständigung zu nutzen und nehmen Sie so teil an den Dingen, die es gerade sieht, hört oder beschäftigt. Nicht zuletzt genießen Sie die gemeinsame Zeit in den Kursstunden.

Die Kursstunden sind abwechslungsreich gestaltet. Spielerisch lernen Sie die Zeichen und verbringen eine freudige Zeit mit Ihrem Kind beim Singen einfacher Lieder, bei Fingerspielen, Kniereitern und lustigen Kreistänzen. Ein kurzer Theorieteil in jeder Stunde vermittelt Hintergrundwissen zum frühen Spracherwerb. Daneben bleibt Zeit zum Austausch mit anderen Eltern, zum Spielen für die Kinder und für individuelle Fragen.

In den Workshops bekommen interessierte Erwachsene einen Einblick in die Babyzeichensprache und lernen eine Auswahl an Babyzeichen.

Gerne möchte ich Sie für die Babyzeichen begeistern und Ihnen diese wunderbare Möglichkeit der frühen Kommunikation näher bringen.

Isabel Freitag

 


Johanna Berktold


Zwergensprache Kursleitung

Gebietsleiterin für Vorarlberg und Tirol sowie Südtirol (Italien)

Kursleiterin für den Bezirk Dornbirn

Kursbuchung   email

Hallo Babyzeicheninteressierte,

mein Name ist Johanna und mit meinem Sohn durfte ich in die Welt der Babyzeichen eintauchen und bin jeden Tag dankbar dafür. Als Neuling im Elternkosmos war es für mich anfangs wichtig zu wissen, wann mein Sohn „Milch“ trinken möchte oder ob er „Mehr“ haben/machen möchte.

Umso mehr Zeichen wir einführten, umso besser konnten wir uns verständigen und ich durfte in seine Gedankenwelt schauen, was mich oft staunen ließ. Die Zeichen sprudelten nur so aus ihm heraus. Er kann sich mir mitteilen, so weiß ich was in beschäftigt und welche Bedürfnisse er im Moment hat – das macht unseren Alltag so viel entspannter. Die Erlebnisse und Einblicke in seine Welt machen für meine Familie und mich die Zeichen so wertvoll.

Mein Mann beschreibt die Babyzeichen so: „Ich stehe solchen Kursen eher skeptisch gegenüber und dachte mir, schaden kann es ja nicht, aber ich wurde schnell eines Besseren belehrt. Ich kann mir heute einen Tag ohne die Zeichen mit meinem Sohn nur schwer vorstellen. Für mich ist es eine Bereicherung, vor allem aber eine Erleichterung im Alltag. Einfachstes Beispiel, das Zeichen „nochmal“ ist für mich beim Spielen oder Essen essentiell. Aus meiner Sicht wurden durch die Zeichen viel Frust rausgenommen, da sich mein Sohn am Anfang mit den Nötigsten und inzwischen mit über 50 Zeichen verständigt.“

    Ich möchte euch mitnehmen in die Welt der Babyzeichen:
  • Im Babykurs lernen wir in einer feinen Gruppe die Zeichen ganz spielerisch und kindgerecht mit Liedern, Fingerspielen und Reimen über mehrere Wochen. </li
  • Wenn ihr die Zeichen ganz individuell auf eure Familie abgestimmt haben möchtet, komme ich zu einem Home-Workshop zu euch nach Hause.
  • Im Workshop könnt ihr in kurzer Zeit viele Babyzeichen, Hintergrundinformationen zur Sprachentwicklung und Tipps zur Umsetzung für daheim mitnehmen
  • Falls ihr euch nicht sicher seid, ob die Zeichen etwas für euch sind, könnt ihr gerne an einer Schnupperstunde teilnehmen.

Gerne könnt ihr mich für Fragen kontaktieren – Ich freue mich euch kennenzulernen!

Sollte euch keiner der Termine/ Kursorte zusagen, meldet euch gerne telefonisch oder per E-Mail – wir finden sicher eine passende Lösung.


Judith Reese


Zwergensprache Kursleitung

Judith Reese

Kursleiterin für Northeim

Kursbuchung   email


Julia Klamke


Zwergensprache Kursleitung

Julia Klamke

Kursleiterin für Freital, Dippoldiswalde und Freiberg

Kursbuchung   email website

Jedes Kind in jedem Alter möchte sich mitteilen. Wie aber können sich unsere Kleinsten mitteilen?

Sie verstehen die Sprache der Erwachsenen und dennoch fehlt ihnen noch die Fähigkeit, Worte zu formen und auszusprechen. Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, Ihnen gegenüber Wünsche des alltäglichen Lebens zu äußern, Situationen zu schildern, und mitzuteilen was es gesehen hat.

Entdecken Sie gemeinsam mit ihrem Kind die Sprache der Hände, und es wird sich eine neue Welt für Sie öffnen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das alltägliche Leben entspannter wird. Sie verstehen auf Anhieb, was ihr Kind gerade möchte, hat es Hunger, möchte es etwas trinken oder einfach nur einen Ball. Ihr Kind zeigt es mit Hilfe von einfach zu erlernenden Zeichen.

Gemeinsam mit unserer ersten Tochter haben mein Mann und ich die Welt der Babyzeichen entdeckt. Und mittlerweile hat die Babyzeichensprache auch mit unserer zweiten Tochter wieder unseren Alltag voll im Griff.

Verstehen und verstanden werden, das möchte jedes Kind!

Ich lade Sie herzlich ein, in einem Eltern-Kind-Kurs oder einem Workshop mehr über Babyzeichen zu erfahren und wie man diese ganz einfach erlernen und im Alltag anwenden kann.

Gerne können Sie mich bei Interesse oder Fragen anrufen oder per Email kontaktieren.


Juliane Winkler


Zwergensprache Kursleitung

Juliane Winkler

Kursleiterin für Weimar, Sömmerda, Bad Frankenhausen und Artern

Kursbuchung   email

Hallo und herzlich willkommen an alle Interessierten in der Region Weimar, Sömmerda, Bad Frankenhausen und Artern,

mit mir auf dem Bild sehen Sie meinen Sohn Paul - mit ihm gemeinsam habe ich den ersten Kontakt zur Babyzeichensprache gehabt.

Im Sommer 2019 haben wir gemeinsam einen Zwergensprache-Kurs besucht und waren von Beginn an begeistert vom Kurs, dem Kontakt und Austausch mit anderen Eltern/ Kindern, dem Spielen, Tanzen und Singen, aber vor allem natürlich von den Babyzeichen.

Diese neue Ebene der Kommunikation mit unserem Jüngsten bereichert unser gesamtes Familienleben und je mehr die Zeichen in unserem Alltag präsent sind, desto größer ist auch die Freude der anderen Familienmitglieder.

Diese Freude an den Babyzeichen und dem Austausch mit Babys und Kindern möchte ich nun selbst an Interessierte weitergeben. Auf meiner Seite finden Sie meine aktuellen Workshop- und Kursangebote. Bei Fragen und Interesse können Sie sich gern bei mir melden.

Gerne biete ich auch Kurse und Workshops für bereits bestehende Gruppen, z.B. Krabbel- Spielgruppen, an.

Ich freue mich auf Sie (und Ihr Kind)!

Ihre Juliane Winkler

Mutterschutz und Elternzeit

Ich gehe ab 21.04.2022 in den Mutterschutz mit anschließender Elternzeit.
In dieser Zeit vertreten mich bei meinen Kursen und Schulungen meine Kolleginnen Dr. Camilla Leithold und Susann Kappert.


Karin Ingolitsch-Aigner


Zwergensprache Kursleitung


Karin Ingolitsch-Aigner

Kursleiterin Graz und Graz-Süd

Kursbuchung  email   website

Hallo,
ich bin Nele und möchte euch meine ganz persönliche Zwergensprache-Geschichte erzählen:

stellt euch vor, da kommt meine Mama eines Tages vom Babyzeichensprache-Workshop nach Hause und probiert gleich beim Abendessen die ersten Handzeichen aus. Wie ich so vor mir her schmatze, beobachte ich Mama ganz genau. Die ganze Zeit macht sie so einfache Gesten, während sie immer wieder „Papa“ bzw. „Mama“ sagt. Am Ende vom Essen zeige ich dann das Babyzeichen für „Papa“. Plötzlich sehe ich, wie sehr sie sich darüber freut. Sie ist so richtig begeistert von mir. (Es ist übrigens echt kinderleicht für mich!!!! So richtig „baby-isch“).

Dann meldet meine Mama uns beide für einen Zwergensprache-Eltern-Baby-Kurs an. Einmal in der Woche darf ich mich mit anderen Babys treffen, die auch die gleichen Zeichen wie ich lernen. Wir haben so viel Spaß beim Singen, Tanzen und Musizieren. Unsere Mütter sind ja alle so stolz auf uns, weil wir schon so viele Zeichen gelernt und auch angewendet haben.

Eines sage ich euch, es ist soooooooo super, dass ich meiner Familie so viel mitteilen kann und sie mich auch versteht. Alle Verwandten können auch die Babyzeichen, weil sie mit mir ja auch kommunizieren möchten. Sie dürfen sich alle ein bestimmtes Zeichen aussuchen, das zu ihnen passt, damit ich auch über sie „sprechen“ kann.

Meiner Mama bin ich so dankbar, dass sie mir Babyzeichen beigebracht hat. Ich kann ihr alle meine Wünsche mitteilen und sie versteht mich. Abends vor dem Einschlafen fragt sie mich immer, ob ich noch ein Buch lesen oder ein Gute-Nacht-Lied hören möchte. Ich zeige ihr dann die Geste und sie weiß Bescheid, wofür ich mich entschieden habe.

Ach ja, und natürlich sage ich mittlerweile schon meine ersten Wörter; jetzt meine ich richtig mit meiner Zunge und dem Mund und so.

Besondere Angebote

Ich biete auf Anfrage gern individuelle Online-Workshops und -Babykurse an auch für Eltern von Kindern mit Down Syndrom. Ich habe Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Heil- und Sonderpädagogik studiert, habe auch eine Tochter mit Down Syndrom und kann deshalb durch meine familiäre Situation und meinen theoretischen Background besonders auf die Situation Betroffener eingehen.

Weitere Angebote

Feiere deinen Geburtstag mit deinen Freundinnen und Freunden gemeinsam bei einer Themenstunde! Wir singen, tanzen und musizieren miteinander. Ich komme gerne zu dir nach Hause.
Preis nach Vereinbarung plus km-Geld.

Als Vorteilsbetrieb im Rahmen des ZWEI UND MEHR - Steirischen Familienpasses biete ich 10 §§ Ermäßigung auf einen Kursplatz in einem Zwergensprache-Babykurs oder -Workshop und 10 §§ Ermäßigung auf einen Kursplatz in einem Dunstan Babylaute-Workshop an.

Veröffentlichungen und Links

LABUBABY - Mit Babyzeichen die Welt entdecken


LT1 Oberösterreich 08.03. 2017, Thema: Zwergensprache/ So können Babys plaudern - Interview mit Andrea Gruber



          Unterstützung mit HERZ für Menschen
    mit dem extra Chromosom.

 


https://www.instagram.com/karingo_babys_verstehen/
https://www.facebook.com/KaringoBabysVerstehen
https://www.youtube.com/@karingoAT


Katharina Schütze


Zwergensprache Kursleitung

Katharina Schütze

Gebietsleiterin für Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen

Kursleiterin für Osnabrück

Kursbuchung   email   website

Hallo liebe Eltern, Interessierte und Fachpersonal aus Osnabrück und Umgebung,

mit mittlerweile drei Zwergensprache-Kindern durfte ich in den vergangenen Jahren wunderbare Erinnerungsdiamanten mit den Babyzeichen sammeln! Nicht nur den Alltag konnten wir mit Gesten und Gebärden an vielen Stellen entzerren und klarer gestalten. Den Einblick in die Gedankenwelt der Kinder zu bekommen ist eine immer wieder faszinierende Erfahrung! An ihren Wahrnehmungen und Denken schon so früh teilhaben zu können, ist ein wahrer Schatz!

Die Begeisterung für diese Art der Kommunikation teile ich gerne und gebe in meinen Kursen, Workshops und Fachseminaren viele Impulse für Ihren Alltag! Ist kein passender Termin dabei? Melden Sie sich gerne persönlich!

Ich lade Sie ein, die spannende Reise auf dem Weg zur Sprache mit den Babys und Kindern zu gehen - mit Babyzeichen!

Ihre Katharina Schütze

Veröffentlichung

MDR:NOZ.de, 03.07.2017 - Mit Gebärden den Alltag erleichtern - Wallenhorster Netzwerk informiert über Babyzeichensprache


Klamke, Julia

Döhlener Hang 15, 01705 Freital
0151 65 12 88 09
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ausbildungsprofil

  • x Grundausbildung
  • x Fortgeschrittenen
  • 0 Spielstunden
  • x Dunstan Babysprache

Leithold, Camilla

Hirtenhausstraße 3a, 99092 Erfurt
0176 64 64 33 74
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ausbildungsprofil

  • x Grundausbildung
  • x Fortgeschrittenen
  • 0 Spielstunden
  • x Dunstan Babysprache

Maria Gfrerer


Zwergensprache Kursleitung

Maria Gfrerer

Cellistin, Musikpädagogin

Gebietsleiterin für Kärnten, Steiermark und Burgenland

Kursleiterin für Graz, Liezen und Rottenmann

Kursbuchung   email   website

Neu in Graz

Für KrippenpädagogInnen, PädagogInnen in Kindergärten und Tagesmütter werden am Institut für Frau und Familie und auch in ihrer Betreuungseinrichtung Schulungen für Fachpersonal angeboten.

Möchten sie die Babyzeichen bei ihnen zu Hause kennenlernen?

Bei Home-Workshops und Eltern-Kind-Kursen in ihrer privaten Elternrunde erfahren sie (Zeitpunkt nach Absprache) in ihrem privaten Umfeld, wie sie ihr Baby auf dem Weg zur Sprache begleiten können.

Eltern-Kind-Kurse und Workshops finden im Familienparadies Kraxlmaxl & Co in Eggenberg statt!

Als Vorteilsbetrieb im Rahmen des ZWEI UND MEHR - Steirischen Familienpasses biete ich 10 §§ Ermäßigung auf einen Kursplatz in einem Zwergensprache-Babykurs oder -Workshop und 10 §§ Ermäßigung auf einen Kursplatz in einem Dunstan Babylaute-Workshop an.

Veröffentlichung

LABUBABY - Mit Babyzeichen die Welt entdecken


Marianne Didt


Zwergensprache Kursleitung


Marianne Didt

Trageberaterin

Kursleiterin Leipzig

Kursbuchung  email   website

Hallo!

Wie schön, dass ihr hier auf meiner Seite gelandet seid und euch für die Zwergensprache interessiert.

Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich vor einiger Zeit die Babyzeichen kennengelernt und bin seit dem ersten Tag begeistert und überzeugt von dieser tollen Methode. Nun möchte ich diese Begeisterung gern auch an euch weitergeben!

In den Babykursen, die ihr gemeinsam mit eurem Kind besucht, steht der Spaß am Spielen und Singen im Vordergrund. Die Zeichen werden von euch und euren Kindern nebenbei erlernt und sofort ins gemeinsame Spiel integriert.

Mit meinem Sohn durfte ich nun auch die vielen Vorteile der Dunstan Babylaute erleben. Es war wundervoll ihn vom ersten Tag an zu verstehen und die erste Zeit war so viel entspannter und leichter.

Gern könnt ihr mit mir auch erstmal eine kostenlose Onlineschnupperstunde ausmachen, in der ihr all eure Fragen loswerden könnt.

Meldet euch gern per Mail bei mir, wenn ihr Fragen habt.

Ich freue mich schon sehr darauf euch kennenzulernen.

Bis bald,

Marianne


https://www.instagram.com/rundumbaby/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100084568487429


Marianne Irmer


Zwergensprache Kursleitung


Marianne Irmer

Kursleiterin Dresden

Kursbuchung email   website

Herzlich willkommen, liebe Familien und Zwergensprache-Interessierte!

Miteinander zu reden, zu lachen, sich auszutauschen, das ist für uns Erwachsene selbstverständlich. Doch wie sieht aus, wenn die Welt der Erwachsenen auf die Welt der Babys und Kleinkinder trifft? Ein schreiendes, weinendes Kind und gestresste Eltern sind häufig die Folge, obwohl sich beide Seiten nach Kräften bemühen, miteinander zu kommunizieren.

Voller Begeisterung habe ich während meiner zweiten Schwangerschaft das Thema Babyzeichensprache entdeckt und bin seit dem fasziniert von den Möglichkeiten, die sich für die Kinder und Familien ergeben.

Ich würde mich freuen, diese Freude mit Ihnen zu teilen und Ihnen in einem meiner Kursen und Workshops die faszinierende Welt der Babyzeichen näher zu bringen. Denn unsere Kinder haben viel zu erzählen und wollen verstanden werden.

Ich freue mich auf Sie!


https://www.facebook.com/Mamutra


Marie-Theres Opitz


Zwergensprache Kursleitung

Marie-Theres Opitz

Kursleiterin für Leipzig und Gera

Kursbuchung   email

Hallo ihr lieben Zwergensprache - Interessierten,

ich heiße Marie-Theres und freue mich ganz besonders, dass ihr hier bei mir gelandet seid.
Ich bin selbst Mutter meiner kleinen wunderbaren Tochter. Ich bin auf die Babyzeichen damals während meiner Schwangerschaft gestoßen und war direkt interessiert an der Kommunikation mittels Babyzeichen. Das Konzept, dass sich die motorische Entwicklung der Hände früher entwickelt als die sprachliche Entwicklung und so alltägliche Bedürfnisse von Kindern über die Hände früher mitgeteilt werden können als über Worte, faszinierte mich unheimlich. Meine Tochter und ich übten fleißig die Babyzeichen und als sie begann das erste Mal zurück zu gebärden schlug mein Interesse direkt in unglaublich große Begeisterung um. Manchmal teilt sie mir ganz nützliche Dinge mit, dass sie was trinken möchte oder pullern muss und manchmal möchte sie einfach ganz begeistert mitteilen, dass sie einen Hund gehört oder einen Fahrradhelm gesehen hat - kein Helm wird von ihr übersehen Mit meiner Tochter über die Gebärden zu kommunizieren ist eine der wunderbarsten Erfahrungen, die ich als Mutter bisher erleben durfte. Meine Tochter strahlt jedes Mal, wenn sie mir durch die Babyzeichen etwas mitteilt und merkt verstanden zu werden, was mich wiederum unglaublich glücklich macht. Aus diesen Gründen möchte ich meine große Begeisterung und Leidenschaft, für diesen wunderbaren Weg der Kommunikation, mit euch teilen.

In den Babykursen wollen wir gemeinsam spielen und planschen, singen und reimen, Kontakte knüpfen und uns austauschen und ganz nebenbei die Babyzeichen erlernen und direkt ins Spiel mit integrieren.

Wünscht ihr erst einmal einen kleinen Einblick in die Zwergensprache zu bekommen? Möchtet ihr euch alleine, mit Partner:in oder mit eurem Freundeskreis mit Babyzeichen beschäftigen? Oder gemeinsam mit eurer Krabbelgruppe die Babyzeichensprache ausprobieren? Für all diese Optionen biete ich euch gerne einen Workshop an. Gerne komme ich dafür auch zu euch nach Hause.

Meldet euch gerne bei Interesse oder Fragen bei mir per E-Mail.

Ich freue mich schon sehr darauf euch und eure Kleinen kennen zu lernen und gemeinsam mit euch in diese fabelhafte Welt der gemeinsamen Kommunikation zu treten.

Herzliche Grüße und bis bald,
Marie-Theres

 


Marina May


Zwergensprache Kursleitung

Marina May

Gebietsleiterin für Hessen und Rheinland-Pfalz

Kursleiterin für die Landkreise Marburg-Biedenkopf und Gießen

Kursbuchung   email

Hallo Mamas und Papas, Omas und Opas, sowie Ihr, die auch beruflich oder in ihrer Freizeit kleine Zwerge betreuen!

Bisher habe ich mit Kindern im Grundschulalter spielerisch Gebärdensprache gelernt, Jugendliche, die es in ihrer Artikulation nicht so einfach haben, im Schulalltag unterstützt oder auch Erwachsene mit der Neugier, ob man sich tatsächlich mit den Händen verständigen kann, gezeigt, dass es möglich ist.

Jetzt als Mutter habe ich angefangen mit meinem Sohn die Zeichen der Zwergensprache zu nutzen. Die Rückmeldung seinerseits hat mich einfach nur erstaunt und erfreut zugleich. Das Verstehen des eigenen Kindes und die Kommunikation, bevor sie richtig sprechen können, fasziniert und verbindet.

Babyzeichen ermöglichen auch den Mäusen, die wir gerne verstehen möchten oder uns manchmal fragen, was unsere Kinder wohl so denken, sich mitzuteilen. Durch den einfachen Einsatz von Babyzeichen im Alltag können die Bedürfnisse der Kleinen gestillt und frustrierende verweinte Momente vermindert werden.

In Zwergesprache Babykursen und Workshops würde ich Ihnen gerne Babyzeichen mithilfe von Musik, Bewegung, Spiel und Spaß zeigen. Bei Ihren Kleinen werden so akustische, motorische und visuelle Fähigkeiten gleichermaßen angesprochen. Auch Sie erhalten so einfache Anregungen für den Einsatz der Babyzeichen im Alltag.

Ich freue mich darauf, auch Sie und Ihre Mäuse auf diesem Weg des frühen Dialoges zu begleiten.