Zwergensprache, ein umfassendes Programm zum Erlernen und Vermitteln der Babyzeichensprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Lizenz der Zwergensprache GmbH
Zwergensprache-Häschen
Zwergensprache

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache


Dorothee Brück

Kursleiterin für die Region Saarlouis, Völklingen und
Riegelsberg / Heusweiler
Familien- und Ermutigungscoaching
Sprachförderung DaZ/DaF

Herzlich willkommen – Guten Tag – Bonjour – Salut – Hallo …

So viele Worte – und nur ein Inhalt. Hier in der Grenzregion zu Frankreich sind Gesten eine ganz normale Sache. Wem das entsprechende Wort in der jeweiligen Sprache nicht einfällt, der redet einfach mit Händen und Füßen. Das klappt wunderbar. Und – es ist ja tatsächlich einfach!

So ähnlich geht es auch Babys. Sie wissen schon genau, was sie fühlen, denken und wollen. Nur haben sie noch keine Möglichkeit, die für sie unglaublich schwierigen Wörter nachzusprechen, die sie von ihren Erwachsenen hören. Erst ungefähr ab dem 16. Monat sind ihre Stimmorgane weit genug entwickelt, um mit dem Sprechen beginnen zu können. Natürlich verstehen die meisten Eltern ihre Babys anhand bestimmter Gesten, Mimik und Lauten. So ging es mir ja auch mit meinen eigenen Kindern und mit meinen Tageskindern. Wie umfassend - und wie früh! - ein solches Verstehen allerdings schon möglich ist, habe ich selbst erst durch einen Zufall erfahren. Und bin begeistert...

Als mir eine Freundin vor einigen Jahren von der Zwergensprache erzählte, lehnte ich noch ab: 'Bitte nicht noch etwas, was Eltern mit ihren Kindern machen sollen!' Durch ein neues Tageskind wurde ich vor ein paar Jahren dann quasi mit der Nase darauf gestoßen, sah aber noch keinen Zusammenhang zur Babyzeichensprache. Allerdings legte ich die Ohren an – bzw. die Augen: Der Kleine beherrschte mit ca. 15 Monaten super viele Gesten und benutzte sie als eigene Sprache. Die Eingewöhnungszeit, die bei der Tagespflege üblich ist, war in diesem Fall von mir zu leisten: Ich musste erst mal 2 Wochen lang seine „Vokabeln“ lernen, seine Gesten. (Schnuller, schlafen, trinken, essen, Milch, Buch lesen, singen, noch mal, Schraube, Hammer, Auto, Nagel, Bohrmaschine, Kaffeemaschine, alle Tiere, etc. etc.) Es war unglaublich. Nie, nicht ein einziges Mal, musste ich raten, was er wollte. Nie gab es Tränen, weil er nicht verstanden wurde. All seine Bedürfnisse und seine Interessen konnte er glasklar äußern. Was hatten wir Spaß! Das Sprechen ging dann ebenso super schnell, zügig und umfassend. Mit jedem Wort, das er konnte, ging die entsprechende Geste zurück. Sein Sprachschatz, seine Ausdrucksfähigkeit und seine Grammatik stellen bis heute alles in den Schatten, was ich bis dahin von Kindern mitbekommen hatte.

Durch eine Fortbildung erfuhr ich kurz danach von der Zwergensprache. Bingo! Ab sofort wollte ich nicht nur meinen Tageskindern, sondern auch anderen Kindern und Eltern das Glück schenken, einander schon umfassend verstehen zu können, wenn es für Worte noch viel zu früh ist. Auch für zweisprachige Kinder oder Kinder mit sprachlichen Besonderheiten eignet sich die Zwergensprache. Ich betreue u.a. zweisprachige Kinder, die die Gesten zum Teil gleichwertig mit ihrer Muttersprache anwenden und so von beiden Seiten verstanden werden. Es macht allen unheimlichen Spaß! Und ermuntert zum Sprechen.

In meinen Kursen werden wir viel singen, musizieren und spielen. Dabei zeige ich Ihnen Gesten, die Sie im Alltag jederzeit anwenden können – und die Sie teilweise unbewusst sowieso schon mit ihren Kindern machen.

Ich freue mich auf Sie und Ihre Babys.

„Winke winke“

Ihre
Dorothee Brück

     
Dorothee Brueck
Dorothee Brueck


   zu meinen Kursen  
Kontakt
Zwergensprache
Dorothee Brück
Kaseler Weg 9
66113 Saarbrücken
Tel.: 0681 58 43 04
Mobil: 0151 227 278 62
E-Mail: Dorothee.Brueckδbabyzeichensprache.com


Neben Workshops biete ich auch
Home-Workshops an.
Infos dazu finden Sie hier: Workshops.
Interessiert?
Rufen Sie mich einfach unverbindlich an
oder schreiben Sie eine E-Mail.


10,- € Freundschaftswerbung

Sie sind begeistert von den Kursen der Zwergensprache?
Dann begeistern und werben Sie
doch andere Eltern oder Betreuer für einen Kurs.
Die konkrete Anmeldung für einen Baby-Kurs,
die über Sie zustande kommt,
belohne ich mit 10,- €,
die Anmeldung zu einem Home-Workshop mit 5,- €.


Hinweis!
Auf Anfrage flexibel möglich und gestaltbar
sind folgende Angebote:
- Kurse oder Einzeltermine (Alltagsbegleitung)
in der Betreuungseinrichtung mit den ErzieherInnen
- Elterninfoabende
- Vorlesestunden




S E M I N A R E  für Fachpersonal
Deutschland, Österreich und Schweiz
Überregionale Angebote für KITA-Seminare und -Schulungen
Zentrale Angebote finden Sie unter:
www.babyzeichensprache.com/kita-termine.php

B A B Y K U R S E
Wadgassen
Babykurs
für Anfänger
Kursangebote 2017:
Starttermin jeweils am
07. März 2017,
09. Mai 2017,
04. Juli 2017,
22. Aug. 2017 und am
17. Oktober 2017
dienstags 15:00-16:30 Uhr
Wer unsere neue CD "Ohrwürmchen" von Sony dabei hat, bekommt 5 € Rabatt.
Sollte einmal kein Kurs zustande kommen biete ich für interessierte Eltern den privaten Homeworkshop an.
Kosten: ab 30,00 €

W O R K S H O P S
Workshop
für Anfänger
*Ort Ihrer Wahl *
Home-Workshop
Mailen Sie mir oder rufen Sie an - wir finden einen Termin.
Sie sind sehr beliebt und werden immer gerne genommen. Sie haben den Vorteil, dass man die passenden Zeichen für den eigenen Alltag in der eigenen Umgebung lernt. Für alle Fragen ist ausreichend Zeit. Ich zeige auch Videos von Kindern, die mit der Zwergensprache aufwachsen und sich selbstverständlich mit zahlreichen eindeutigen Gesten verständlich machen können. Ein kleines Geschenk ist auch dabei.

Zwergensprache Babykurse


Pfeil zurück   Wadgassen
Zwergensprache Logo
Babykurs
Kursangebote 2017:
Starttermin jeweils am
07. März 2017,
09. Mai 2017,
04. Juli 2017,
22. Aug. 2017 und am
17. Oktober 2017
dienstags 15:00-16:30 Uhr
Wo?

Dieser Link führt zu einem externen Angebot, für dessen Inhalt wir keine Haftung übernehmen. Hebammenhaus Saar
Hebammenpraxis Wadgassen
Saarstraße 2a, 66787 Wadgassen
Dauer:7 Termine à 1,5 Std.
Kosten:70,00 € pro Teilnehmer
TeilnehmerInnen:mindestens 6
Anmeldung:Information und Anmeldung bitte direkt bei mir per E-Mail oder telefonisch
E-Mail: Dorothee.Brueckδbabyzeichensprache.com
Tel.: 0681 58 43 04
Kursinformation:Wir singen und spielen genau wie in einem Spielkreis, dazu erhalten die Eltern wichtige Informationen zur Anwendung und den Hintergründen der Babyzeichensprache sowie zur Entwicklung ihres Kindes.
Babyzeichen sind einfache Gesten, die immer parallel zum gesprochenen Wort gezeigt werden. Denn das Sprechen ist das Wichtigste. Damit haben die Kinder aber die Möglichkeit, weit vor dem Sprechen mit den Händen zu erzählen, was sie beschäftigt. Das bestätigen alle Eltern, die ihrem Kind schon "winke-winke" oder "da" zeigen und dadurch vormachen. Und das geht genauso einfach auch mit "noch mal, bitte, danke, fertig, Wo?, Schmetterling, Wasser, baden, essen, noch mehr essen, müde, Licht, ... "
Sie werden erstaunt sein und die Welt mit ihrem Kind neu entdecken! Ganz nebenbei verstärken sich dadurch Bindung, Aufmerksamkeit und Bildung.

Zwergensprache Workshops


Pfeil zurück   *Ort Ihrer Wahl *
Zwergensprache Logo
Home-Workshop
Mailen Sie mir oder rufen Sie an - wir finden einen Termin.
Wo?


Dauer:2-3 Stunden an einem Nachmittag
Kosten:€ 30,-- für ein Elternteil, jede weitere Person € 25,-- (Freunde, Paten, Großeltern, Hebamme, Tagesmutter..)
Anmeldung:Information und Anmeldung bitte direkt bei mir per E-Mail oder telefonisch
E-Mail: Dorothee.Brueckδbabyzeichensprache.com
Tel.: 0681 58 43 04
Kursinformation:Homeworkshops sehr beliebt und werden immer gerne genommen. Sie haben den Vorteil, dass man die passenden Zeichen für den eigenen Alltag in der eigenen Umgebung lernt. Für alle Fragen ist ausreichend Zeit. Ich zeige auch Videos von Kindern, die mit der Zwergensprache aufwachsen und sich selbstverständlich mit zahlreichen eindeutigen Gesten verständlich machen können. Ein kleines Geschenk ist auch dabei.

          
 
Stichwortsuche in den Zwergensprache-Webseiten: